Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Pädagogische Hilfskraft (m/w/d) in der stationären Jugendhilfe - auch als Nebenjob für Pädagogik-Studierende


Image

Einsatzort:
Limburg, Diez, Elz

Image

Arbeitszeit:
10 - 19,5 Stunden

Image

Start:
ab sofort

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Neue Wege öffnen und eigene Wege finden: Die Hephata-Jugend-, Familien- und Berufshilfe leistet aktuell mehr als 1.300 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Unterstützung in Ausbildung, Bildung und Erziehung. Wir sind in Hessen und Rheinland-Pfalz in Familien, in Pflegefamilien, in Wohngemeinschaften oder in eigenen Wohnungen für junge Menschen da. Die Jugendhilfe Süd der Hephata Diakonie bietet stationäre Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in Limburg, Diez und Elz an.

Ihre Aufgaben

Sie helfen aus, wo Hilfe gebraucht wird: Als Springer*in sind Sie nach Bedarf in der Gruppen- und Einzelbetreuung in unseren Einrichtungen in Limburg, Diez und Elz eingesetzt.

Sie übernehmen:

  • Einzel- und Gruppen-Betreuung von bis zu zehn Kindern/Jugendlichen in einer Wohngruppe
  • Gestaltung eines strukturierten Alltags
  • Sie leisten flexible, dem individuellen Bedarf entsprechende Hilfeangebote
  • Schulbegleitung bei Bedarf
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen
  • Dokumentation und Berichtswesen

Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen.

Ihr Profil

  • Sie sind Sozialassistent*in oder studieren Pädagogik bzw. Erziehungswissenschaften.
  • großes Einfühlungsvermögen
  • gute Belastbarkeit
  • Analysefähigkeit und Lösungsorientierung
  • Sie sind flexibel, zuverlässig und arbeiten gerne im Team
  • die Arbeit setzt die Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten sowie Bereitschaftsdiensten voraus
  • gültiger Führerschein Klasse B

Ihre Vorteile

  • ein Arbeitsvertrag bei einem renommierten, professionellen Jugendhilfeträger
  • Vergütung nach EG 7 der Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks zuzüglich Schichtzulage
  • 6,2 % betriebliche Altersvorsorge on Top
  • eine fundierte Einarbeitung in eine vielseitige Aufgabe und regelmäßige Supervision
  • die Chance, jeden Tag etwas zu bewegen und junge Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung zu stärken
  • familiäres Arbeitsklima
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote
  • vertrauliche Personal- und Sozialberatung in allen Lebenssituationen

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Kämpfer, Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1818

Image

„Wenn die Menschen lachen, lacht das eigene Herz gleich mit.“

Irmhild Romeike ist Gruppenleiterin einer Hephata-Wohngruppe

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung