Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Sie möchten Verantwortung übernehmen und sich für die Weiterentwicklung unseres Abpackbetriebs Zechenhof einsetzen? Dann ist unsere Stelle als Betriebsleitung genau das Richtige für Sie. Bewerben Sie sich jetzt!

Betriebsleitung (m/w/d) mit pädagogischer oder wirtschaftlicher Ausbildung für Abpackbetrieb Zechenhof


Image

Einsatzort:
Borken-Nassenerfurth
Zechenhof

Image

Arbeitszeit:
39 Stunden

Image

Start:
schnellstmöglich

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Der Zechenhof ist eine sozialtherapeutische Einrichtung zur sozialen und beruflichen Rehabilitation von alkohol- und/oder medikamentenabhängigen erwachsenen Frauen und Männern. In einer sehr schönen Umgebung, mit viel Natur und einem See in unmittelbaren Nähe, liegen die Gebäude einer umgebauten ehemaligen Braunkohlezeche. Hier leben längerfristig oder auch vorübergehend Menschen mit einer Abhängigkeitserkrankung in direkter Nachbarschaft zum Dorf. Die Einrichtung Zechenhof hat sich stets weiterentwickelt, so dass die Angebote den Standards fachgerechter, zeitgemäßer Suchthilfe entsprechen. Insgesamt können 23 Wohnplätze angeboten werden: Der Zechenhof bietet zwölf Klient*innen Platz, die zwei Außenwohngruppen elf Klient*innen.

Wir sind eine Einrichtung des Geschäftsbereichs Soziale Rehabilitation der Hephata Diakonie, die dafür sorgt, dass Menschen mit einer psychischen oder Suchterkrankung wieder ihren Alltag und ihre soziale Umgebung selbstständig organisieren können – für sich eine Perspektive wiedergewinnen. Die Palette unseres Angebotes ist umfassend: vom ersten Gespräch über die Behandlung bis hin zu Arbeiten und Wohnen. Rückkehr ins Leben ist auf jeder Stufe möglich.

Darum geht's - Ihre Aufgaben

Auf dem Zechenhof übernehmen Sie die Leitung des Betriebs in enger, abgestimmter Zusammenarbeit mit der Einrichtungsleitung und der Geschäftsbereichsleitung. Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung der pädagogischen Konzepte
  • Weiterentwicklung und Herstellung der Produktpalette
  • Verantwortung für die wirtschaftliche Leitung des Arbeitsbereiches
  • Verantwortung für die Legalität, Sicherheit und Qualität der erzeugten Produkte
  • Mitarbeitendenführung, Fachaufsicht über die Mitarbeitenden
  • Kundenpflege, Erstellung von Kalkulationen

Die Stelle ist zunächst bis zum 30.06.2026 befristet zu besetzen.

Das bringen Sie mit - Ihr Profil

  • Sie bringen eine wirtschaftliche oder pädagogische Ausbildung mit
  • Zudem besitzen Sie Erfahrung im betriebswirtschaftlichen Bereich
  • Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrung im landwirtschaftlichen Bereich sammeln
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Leistungsbereitschaft gehören zu Ihren Stärken

Unser Angebot - Ihre Vorteile

  • Attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 8 gemäß der Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks, was bei 39 Stunden (Vollzeit) je nach Erfahrung einer Bruttogrundvergütung von 3.504,54 Euro bis 3.873,42 Euro brutto monatlich entspricht
  • Zahlung einer Inflationsausgleichsprämie: monatlich 187,50 Euro bis zum 31.08.2024 (in Teilzeit anteilig)
  • Regelmäßige Arbeitszeiten zwischen ca. 7.30 bis 16 Uhr
  • Entgelterhöhung um einen Sockelbetrag von 200 Euro (in Teilzeit anteilig) plus 5,5% ab September 2024
  • Kinderzuschlag in Höhe von 130 Euro brutto für jedes Kind (bei Kindergeldberechtigung, in Teilzeit anteilig)
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr plus zwei zusätzliche freie Tage für Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien AVR.KW 
  • 6,5 % rein arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung on Top
  • Mitarbeitendenvorteilsprogramm Corporate Benefits und Jobrad-Leasing
  • Jederzeit auf dem Laufenden und bestens vernetzt mit bis zu 3.500 Kolleg*innen durch die Mitarbeitenden-App „Wir bei Hephata"

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Stellenkennzeichen: 92-2024_SozR

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1085 oder -1818

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung