Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)


Image

Einsatzort:
Hephata-Klinik / Fachklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
34613 Schwalmstadt-Treysa

Image

Arbeitszeit:
20-39 Stunden

Image

Start:
sofort

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Die Hephata-Klinik ist eine Fachklinik für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie mit Schlaganfall-Station in Schwalmstadt-Treysa. Unsere Klinik hat 93 Betten und behandelt im Jahr mehr als 2.600 Menschen stationär. Hinzu kommen eine Psychiatrische Tagesklinik mit 150 Patient*innen im Jahr und eine Psychiatrische Institutsambulanz mit mehr als 4.600 Patient*innen jährlich. Wir bieten Spezial-Sprechstunden und Beratungen, beispielsweise für Multiple Sklerose und Epilepsie an. An unserer Klinik ist auch ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) für Neurologie zu finden. Die Klinik verfügt über ein Schlaflabor, einen Hubschrauber-Landeplatz, ein CT und ein MRT.

Fachklinik für Psychiatrie, Psychosomatik  und Psychotherapie versorgt mit 48 Betten, einer Tagesklinik mit 13 Plätzen und einer psychiatrischen Institutsambulanz den Bereich Schwalm-Eder-Kreis. Im Hause befindet sich zudem die Fachklinik für Neurologie. Wir versorgen zusammen mit  überwiegend mit verhaltenstherapeutischen Ansätzen aber auch verfahrensübergreifend mit tiefenpsychologischen und familiensystemischen Ansätzen. Wir haben sowohl die Weiterbildungsbefugnis für den Facharzt für Psychiatrie, als  auch für das PI und PII, Ausbildungsvoraussetzungen für die Ausbildung zum approbierten  psychologischen Psychotherapeuten.

Ihre Aufgaben

Ganzheitliche, persönliche und individuelle Betreuung: Unser interprofessionelles Team möchte die Patient*innen individuell versorgen und beraten und ihren Aufenthalt in unserer Klinik so angenehm wie möglich gestalten. Eine vertraute und persönliche Atmosphäre sind in der Behandlung von Menschen mit Behinderung und Epilepsie besonders wichtig, genauso wie Erfahrung, Beobachtung und enge Begleitung.

In einem kleinen, engagierten Team, bestehend aus Ärzt*innen, Pflege, und Spezialtherapeut*innen, wirken Sie an der therapeutischen Versorgung der Patient*innen mit. Sie kennen und arbeiten gerne mit einem non-verbalen therapeutischen Verfahren wie z.B. Musik- oder Körpertherapie und möchten dieses Verfahren im stationären oder teilstationären psychotherapeutischen Bereich einsetzen. Sie führen Ihre Patient*innen in der Einzel- und Gruppenarbeit. Sie arbeiten ressourcenorientiert-stabilisierend und wenden Ihr Verfahren im Bereich Krankheitsverständnis und zur Behandlung an, Sie können die Patient*innen dort abzuholen, wo sie stehen

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Psychologie, Approbation oder befinden sich in fortgeschrittener Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in (VT/TP).

Corona-Schutzimpfung: Bitte beachten Sie, dass in dieser Einrichtung die einrichtungsbezogene Impfpflicht seit 16. März 2022 Gültigkeit hat.

Ihre Vorteile

Als fairer Arbeitgeber ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns unerlässlich. Dafür bieten wir unseren Mitarbeitenden zahlreiche Lösungen und Gestaltungsmöglichkeiten:

  • betriebliche Altersversorgung
  • Ferienspiele für Kinder im Grundschulalter und Personal- und Sozialberatung
  • Wir legen Wert auf interne neurologische und psychiatrische Fortbildungen und externe Supervisionen. Die psychotherapeutische Weiter- und Ausbildung wird besonders gefördert.


Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist das höchste Gut. Als Mitarbeiter*in unseres Unternehmens profitieren Sie vom Jobrad-Leasing und der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Unsere Gehälter entsprechen den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks.

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Kämpfer, Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1818

Image

„Wenn die Menschen lachen, lacht das eigene Herz gleich mit.“

Irmhild Romeike ist Gruppenleiterin einer Hephata-Wohngruppe

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung