Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Physiotherapeut oder Sporttherapeut (m/w/d)


Image

Einsatzort:
Fachklinik Weibersbrunn
63879 Weibersbrunn

Image

Arbeitszeit:
20-30 Stunden

Image

Start:
schnellstmöglich

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Als Physiotherapeut oder Sporttherapeut in der Suchtklinik Weibersbrunn verantworten Sie einen wesentlichen Therapiebaustein in der Rehabilitation unserer Patienten. Die Fach-Klinik mit 60 Betten begleitet alkohol- und/oder medikamentenabhängige Erwachsene in der Entwöhnung. Mit dem Ziel, ihnen zu einem Leben in zufriedener Abstinenz zu verhelfen, finden 8- bis 15-wöchige stationäre Therapien nach einem integrierten Behandlungskonzept statt. Unter anderem haben wir die Förderung von Möglichkeiten der Teilhabe, die Wiederherstellung bzw. der Erhaltung der Erwerbsfähigkeit und ehrenamtliche Tätigkeiten als Grundlagen für ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben im Fokus.

Die Klinik ist Teil des Geschäftsbereichs Soziale Rehabilitation der Hephata Diakonie, der Menschen mit einer psychischen oder Suchterkrankung darin unterstützt, ihren Alltag und ihre soziale Umgebung wieder selbstständig organisieren zu können und für sich eine Perspektive wieder zugewinnen. Die Palette des Angebots ist umfassend: vom ersten Gespräch über die Behandlung bis hin zu Arbeiten und Wohnen. Denn Rückkehr ins Leben ist auf jeder Stufe möglich. An 15 Standorten bieten wir für mehr als 440 Menschen Wohnangebote, Wohn-Pflegeheime mit 113 Plätzen, Tagesstrukturen für 255 Menschen und 320 Plätze im Betreuten Wohnen. Zudem geben fünf Bio-Landwirtschaften und eine Bio-Metzgerei 170 Menschen mit psychischen und geistigen Behinderungen sowie chronischen Abhängigkeitserkrankungen Arbeit. In zwei Werkstätten der Sozialpsychiatrie finden 102 Klient*innen Beschäftigung.

Ihre Aufgaben

  • Eingangs- und Ausgangsdiagnostik
  • Gruppen- und Einzelsporttherapie bei Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen
  • Trainingspläne gemäß diverser Schadensbilder erarbeiten und mit den Patienten umsetzen
  • physiotherapeutische Behandlungen
  • medizinische Trainingstherapie
  • enge Zusammenarbeit mit der medizinischen Abteilung und dem gesamten Team
  • Dokumentation der angewandten Methoden und Verlauf innerhalb der Therapie
  • Fitnessraumeinweisung und Überwachung, sowie Pflege der Geräte
  • Wartung und Pflege von Sportplatz, Fahrrädern und anderen Sportgeräten

Ihr Profil

  • egal ob Berufseinsteiger oder berufserfahren: Sie haben Lust und Freude daran, mit Patient*innen mit Suchterkrankungen die nächsten Schritte zu gehen
  • Ausbildung in Sporttherapie, Sportwissenschaft, Physiotherapie oder vergleichbare Qualifikation
  • Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit mit Eigeninitiative
  • Organisationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Corona-Schutzimpfung: Bitte beachten Sie, dass in dieser Einrichtung die einrichtungsbezogene Impfpflicht gilt.

Ihre Vorteile

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in einem etablierten, leistungsstarken Sozialunternehmen
  • tarifliche Bezahlung mit EG 7 der Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks
  • 13. Monatsgehalt und für Eltern Kinderzuschlag
  • eine Aufgabe mit Abwechslung bei der Sie sich als ganze Persönlichkeit einbringen dürfen
  • die Möglichkeit, in allen Lebenssituationen vertraulich Personal- und Sozialberatung in Anspruch zu nehmen

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Kämpfer
Tel. 06691 18-1108

Image

„Die Arbeit bei Hephata ermöglicht mir, meine Stärken in meinen Alltag einfließen zu lassen. Es ist großartig, unterschiedlich zu sein - wir profitieren gegenseitig."

Fabian Zimmer, Erzieher

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung