Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Ausbildung Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen (m/w/d)


Image

Einsatzort:
Hephata-Klinik
34613 Schwalmstadt-Treysa

Image

Arbeitszeit:
39 Stunden

Image

Start:
01.08.2023

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Die Hephata-Klinik ist eine Fachklinik für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie mit Schlaganfall-Station in Schwalmstadt-Treysa. Unsere Klinik hat 93 Betten und behandelt im Jahr mehr als 2.600 Menschen stationär. Hinzu kommen eine Psychiatrische Tagesklinik mit 150 Patient*innen im Jahr und eine Psychiatrische Institutsambulanz mit mehr als 4.600 Patient*innen jährlich. Wir bieten Spezial-Sprechstunden und Beratungen, beispielsweise für Multiple Sklerose und Epilepsie an. An unserer Klinik ist auch ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) für Neurologie zu finden. Die Klinik verfügt über ein Schlaflabor, einen Hubschrauber-Landeplatz, ein CT und ein MRT.

Ihre Aufgaben

Die Ausbildung für Kaufleute im Gesundheitswesen ist vielfältig und abwechslungsreich: Sie empfangen Patient*innen, erfassen Daten, beschaffen Materialien und Produkte und führen allgemeine kaufmännische Tätigkeiten aus. 

Ihr Profil

Sie haben mindestens mittleren Bildungsabschluss, bringen kaufmännisches Interesse und eine gute Auffassungsgabe mit.

Weiterhin verfügen Sie über PC-Kenntnisse, gute Deutsch- und Mathematikkenntnisse.

Corona-Schutzimpfung: Bitte beachten Sie, dass in dieser Einrichtung die einrichtungsbezogene Impfpflicht seit 16. März 2022 Gültigkeit hat.

Ihre Vorteile

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Ausbildung. Selbstverständlich bereiten wir Sie umfassend auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vor.

Weiterhin bietet Hephata als Ausbildungsbetrieb eine betriebliche Altersversorgung.

Unsere Gehälter entsprechen den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks.

Die Stelle ist für die Dauer der Ausbildung befristet.

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Kämpfer, Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1818

Image

„Die Arbeit bei Hephata ist vielseitig und umfangreich. Ich erlebe jeden Tag, wofür ich arbeite.“

Michelle Hofmann hat die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement absolviert und arbeitet jetzt
als Sachbearbeiterin im Zentralbereich Personal

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung