Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Anerkennungsjahr in der Erzieher*innenausbildung


Image

Einsatzort:
Schwalmstadt
alle Bereiche

Image

Arbeitszeit:
30-39 Stunden

Image

Start:
jederzeit

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Das Anerkennungsjahr bildet den Abschluss der Erzieher*innenausbildung und ist die Voraussetzung, um den Abschluss "staatlich anerkannte*r Erzieher*in" zu erlangen.

Das Anerkennungsjahr kannst Du in folgenden Bereichen der Hephata Diakonie absolvieren:

  • Soziale Teilhabe
  • Soziale Rehabilitation
  • Jugend-, Familien- und Berufshilfe
  • inklusive Kindertagesstätte

Ihre Aufgaben

Während des Anerkennungsjahres setzt Du Deine theoretischen Kenntnisse in der Praxis um: Du verbringst den größten Anteil der Zeit in der Einrichtung - Wohn- oder Beschäftigungsangebote für Menschen mit Behinderung, mit Abhängigkeitserkrankungen oder psychischen Beeinträchtigungen, KiTa - und vertiefst parallel weiterhin Dein theoretisches Wissen. Du übernimmst pädagogische Praxisaufgaben und unterstützt die pädagogischen Fachkräfte der Einrichtung bei den täglichen Aufgaben.

Ihr Profil

Du absolvierst eine Ausbildung zum/zur Erzieher*in und strebst den Abschluss "staatlich anerkannte*r Erzieher*in" an.
Corona-Schutzimpfung: Bitte beachte, dass bei der Hephata Diakonie die einrichtungsbezogene Impfpflicht seit 16. März 2022 Gültigkeit hat.

Ihre Vorteile

  • Du bekommst spannende Einblicke in die Arbeit bei der Hephata Diakonie
  • Du knüpfst wichtige Kontakte für Deine berufliche Zukunft
  • Du vertiefst Dein theoretisches pädagogisches Wissen
  • Du bekommst eine Vergütung

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Kämpfer, Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1818

Image

„Die Arbeit bei Hephata ermöglicht mir, meine Stärken in meinen Alltag einfließen zu lassen. Die Individualität der Menschen wird hier bei den Erzieher*innen wertgeschätzt. So können wir Vielfalt vorleben. Es ist großartig, unterschiedlich zu sein - wir profitieren gegenseitig.“

Fabian Zimmer ist Erzieher
in der inklusiven Hephata-KiTa

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung