Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Pflegerfachkraft (m/w/d) im Nachtdienst für Wohngemeinschaften von Menschen mit Behinderung


Image

Einsatzort:
Schwalmstadt-Treysa

Image

Arbeitszeit:
ab 25 Stunden, gerne mehr

Image

Start:
schnellstmöglich

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Als Pflegefachkraft sind Sie nachts im Bedarfsfall für Klient*innen da. Unser Nachdienst aus examinierten Pflegefachkräften und Pflegehilfskräften begleitet in den Wohngemeinschaften auf dem Hephata-Stammgelände Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen ganzheitlich während der Nacht, leistet Pflege und ist in möglichen Akutsituationen da.

Assistenz und Unterstützung beim Arbeiten, Leben und Wohnen in einer inklusiven Gesellschaft: Die Soziale Teilhabe hat in Schwalmstadt zwei Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) mit mehr als 520 Plätzen in verschiedenen Arbeitsfeldern. In unseren Wohngemeinschaften in Hessen leben fast 700 Menschen mit Behinderungen. Hinzu kommen mehr als 150 Wohnungen im Betreuten Wohnen. Weitere 180 Menschen werden in ihren Familien unterstützt.

Ihre Aufgaben

Im Team mit Kolleg*innen sind Sie unter Berücksichtigung der Lebensgewohnheiten der Menschen mit Behinderung verantwortlich für die Grund- und Behandlungspflege laut Planung, führen definierte Gesundheitsfürsorgemaßnahmen durch und stellen Medikamente. Auch das Entgegennehmen und Umsetzen ärztlicher Anordnungen und die laufende Dokumentation gehört zu Ihren Aufgaben.

Ihr Profil

  • Sie bringen ein Pflegeexamen mit - z.B. als Pflegefachmann, Pflegefachfrau, Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in, Krankenschwester, Krankenpfleger
  • Sie arbeiten selbstständig, planend und vorausschauend und können sich gleichzeitig flexibel auf neue Situationen einstellen
  • hohe Empathie als Fähigkeit, Emotionen und Bedürfnisse zu erkennen und darauf einzugehen
  • Sie mögen die Arbeit im Team, sind kommunikativ, zuverlässig und bringen außerdem Neugier und Lern- und Fortbildungsbereitschaft mit.
  • Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft,  Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Vorteile

  • attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 7 der Arbeitsvertragsrichtlinien AVR.KW des Diakonischen Werks, was bei 25 Stunden einem monatlichem Bruttogehalt je nach Erfahrung zwischen 2040,76 Euro und 2255,57 Euro entspricht
  • eine Betreuungsdienstzulage in Höhe von 83,33 Euro brutto/Monat (bezogen auf 25 Stunden)
  • Kinderzuschlag in Höhe von 83,33 Euro brutto für jedes Kind (bei Kindergeldberechtigung, bezogen auf 25 Stunden)
  • Zuschläge für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • eine Jahressonderzahlung im November und Juli
  • Zahlung einer monatlichen Inflationsausgleichsprämie von 187,50 Euro bis 31.08.2024 (in Teilzeit anteilig)
  • Entgelterhöhung um einen Sockelbetrag von 200 Euro (in Teilzeit anteilig) plus 5,5% ab September 2024
  • 30 Tage Urlaub/Kalenderjahr
  • 6,5 % rein arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung on Top
  • JobRad-Leasing und Mitarbeitendenvorteilsprogramm Corporate Benefits
  • Jederzeit auf dem Laufenden und bestens vernetzt mit bis zu 3.500 Kolleg*innen durch die Mitarbeitenden-App „Wir bei Hephata.“

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online unter Angabe der Stellennummer 58-2023_SozT. 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Image

Ihre Ansprechpartnerin:
Alexandra Hofmann, Recruiting
Tel. 06691 18-1015 oder -1818

Image

„Für mich ist bei meinem Job wichtig, dass jeder Tag neue, überraschende und herausfordernde Aufgaben und Ereignisse für mich bereit hält. Als Heilpädagogin begleite und berate ich Menschen mit körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Beeinträchtigungen im Alltag und in allen Lebenslagen.“

Viola Theuring, Heilpädagogin Soziale Teilhabe

Zurück zur Übersicht
E-Mail-Bewerbung
Online-Bewerbung
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung