Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Von der Anmeldung bis zur Entlassung der Patient*innen: Als Mitarbeiter*in in der Patientenaufnahme in der Fachklinik Fürstenwald sind Sie Ansprechpartner für Patient*innen, Angehörige, Beratungsstellen und Kostenträger und übernehmen dabei vielfältige Aufgaben wie die Betten- und Belegungsplanung. Genau das Richtige für Sie? Dann bewerben Sie sich!

Bürofachkraft oder Hotelfachkraft (m/w/d) in der Patientenaufnahme der Fachklinik Fürstenwald


Image

Einsatzort:
Fachklinik Fürstenwald
Kassel-Calden

Image

Arbeitszeit:
39 Stunden

Image

Start:
schnellstmöglich

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Wir möchten ein wichtiges Stück dazu beitragen, dass unsere Patient*innen mit der Unterstützung von Therapien ihrem Leben wieder die richtige Richtung geben. Grundlage unserer Therapie ist es, Sucht als Krankheit zu verstehen, mit dem Patient Mensch als Mittelpunkt. Die Fachklinik Fürstenwald bietet 65 Behandlungsplätze für Erwachsene. Wir bieten unseren Patient*innen verschiedene Entwöhnungen an: Alkoholabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit, Mehrfachabhängigkeit, wenn Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit im Vordergrund steht, Spielsucht, Drogenabhängigkeit und Tabakabhängigkeit. Unser Team besteht aus Ärzten, Psychologen, Therapeuten, Sozialarbeitern, Pflegekräften und unserem Klinikpfarrer.

Zudem möchten wir eine Therapie mit Kindern möglich machen. Deshalb können Kinder bis 14 Jahren in die Therapieeinrichtung mitgebracht werden. Unsere Klinik verfügt über neun Mutter/Vater-Kind-Zimmer, sodass Kinder auf Wunsch gerne gemeinsam mit dem Elternteil oder in einem eigenen Zimmer untergebracht werden können.

Rückkehr ins Leben ist auf jeder Stufe möglich: Wir sorgen im Bereich Soziale Rehabilitation dafür, dass Menschen mit einer psychischen oder Suchterkrankung wieder ihren Alltag und ihre soziale Umgebung selbstständig organisieren können – für sich eine Perspektive wiedergewinnen. Die Palette unseres Angebotes ist umfassend: vom ersten Gespräch über die Behandlung bis hin zu Arbeiten und Wohnen.

Darum geht's - Ihre Aufgaben

Als Mitarbeiter*in in der Patientenaufnahme übernehmen Sie folgenden Aufgaben:

  • Administrative Patientenaufnahme: Betreuung und Beratung der Patient*innen von der Anmeldung bis zur Entlassung in allen Verwaltungsangelegenheiten
  • Sicherstellung der Qualität der Verwaltungsdaten in der Kliniksoftware; Erstellung von Statistiken
  • Betten- und Belegungsplanung
  • Ansprechpartner*in für Kostenträger, Beratungsstellen, Patient*innen und deren Angehörige
  • Sicherstellung von Kostenübernahmen inklusive Verlängerungen
  • Vorbereitung von Patientenakten
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Das bringen Sie mit - Ihr Profil

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung im Hotelfach (w/m/d) oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. einen Bachelor im Healthcare Management oder mit gleichwertiger Qualifikation
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • EDV-Affinität
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Empathie im Umgang mit Menschen
  • Hohe Dienstleistungsorientierung
  • Gute Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot - Ihre Vorteile

  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit attraktiver Vergütung nach Entgeltgruppe 7 gemäß der Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks, was bei 39 Stunden (Vollzeit) je nach Erfahrung einer Bruttogrundvergütung von 3183,58 Euro bis 3518,69 Euro entspricht
  • Zahlung einer Inflationsausgleichsprämie: monatlich 187,50 Euro bis zum 31.08.2024 (in Teilzeit anteilig)
  • Regelmäßige Arbeitszeiten von 8 bis 16.30 Uhr
  • Entgelterhöhung um einen Sockelbetrag von 200 Euro (in Teilzeit anteilig) plus 5,5% ab September 2024
  • Kinderzuschlag in Höhe von 130 Euro brutto für jedes Kind (bei Kindergeldberechtigung, in Teilzeit anteilig)
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr plus zwei zusätzliche freie Tage für Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien AVR.KW 
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote
  • 6,5 % rein arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung on Top
  • Mitarbeitendenvorteilsprogramm Corporate Benefits
  • Jederzeit auf dem Laufenden und bestens vernetzt mit bis zu 3.500 Kolleg*innen durch die Mitarbeitenden-App „Wir bei Hephata"

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Stellenkennzeichen: 68-2024_SozR

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Lara Knieling, Recruiting
Tel. 06691 18-1818

Image

„Das Beste an meinem Job ist, dass ich als Person geachtet, in meiner Qualifikation gebraucht und mit meinen Ideen gehört werde.“

Gabriela Buhl ist Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Fachklinik Fürstenwald

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung