Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Mitarbeiter (m/w/d) in der Betreuung von jungen Erwachsenen mit Behinderung


Image

Einsatzort:
Schwalmstadt-Treysa

Image

Arbeitszeit:
30-39 Stunden

Image

Start:
sofort

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Assistenz und Unterstützung beim Arbeiten, Leben und Wohnen in einer inklusiven Gesellschaft: Unser Geschäftsbereich Soziale Teilhabe hat in Schwalmstadt zwei Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) mit mehr als 520 Plätzen in den Arbeitsfeldern Industrie-Montage, Technische Fertigung, Anhängerbau, Hauswirtschaft, Garten- und Landschaftsbau sowie in den Tagesförderstätten. In unseren Wohngemeinschaften in Hessen leben fast 700 Menschen mit Behinderungen. Hinzu kommen mehr als 150 Plätze im Betreuten Wohnen. Weitere 180 Menschen werden zu Hause unterstützt.

Hephata bietet mehr als 650 Kindern und erwachsenen Menschen mit Behinderungen unterschiedliche stationäre Wohnplätze an. Unsere Einrichtungen bieten Einzelzimmer, 1-Raum-Apartments oder kleine Wohnungen an. Die Betreuung richtet sich danach, wie viel Hilfe und Betreuung Klientinnen und Klienten benötigen. Der Dina-Zöllner-Weg 2 in Schwalmstadt-Treysa ist ein Wohnangebot für junge Erwachsene mit Behinderung. 

Ihre Aufgaben

Sie begleiten und betreuen die jungen erwachsenen Klient*innen in allen Belangen des Alltags und bieten qualifizierte Assistenz. Als koordinierende Bezugsperson vereinbaren Sie gemeinsam mit den Klient*innen individuelle Ziele und begleiten die Klient*innen auf dem Weg der Umsetzung. Die Personenzentrierte integrierte Teilhabeplanung (PiT) sowie Angehörigenarbeit gehören weiterhin zu Ihren Aufgaben. Damit tragen Sie dazu bei, die persönlichen Stärken der Klient*innen zu entdecken und auszubauen.

Ihr Profil

Sie haben eine dreijährige Fachausbildung im pädagogischen oder pflegerischen Bereich (Heilerziehungspfleger, Erzieher oder Pflegefachkraft / m/w/d). Dabei bringen Sie Engagement, eine hohe Verbindlichkeit und Teamfähigkeit mit.

Die Tätigkeit setzt die Bereitschaft zu Wochenenddiensten voraus.

Corona-Schutzimpfung: Bitte beachten Sie, dass in dieser Einrichtung die einrichtungsbezogene Impfpflicht seit 16. März 2022 Gültigkeit hat.

Ihre Vorteile

Als fairer Arbeitgeber ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns unerlässlich. Dafür bieten wir unseren Mitarbeitenden zahlreiche Lösungen und Gestaltungsmöglichkeiten:

  • betriebliche Altersversorgung
  • Personal- und Sozialberatung
  • Wir unterstützen Sie dauerhaft, beispielsweise mit individuellen Fort- und Weiterbildungsangeboten.

Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist das höchste Gut. Als Mitarbeiter*in unseres Unternehmens profitieren Sie vom Jobrad-Leasing und der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Unsere Gehälter entsprechen den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks.

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Kämpfer, Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1818

Image

„Das Ziel ist es, den Menschen durch individuelle Förderung ein weitestgehend selbstständiges Leben zu ermöglichen.“

Florian Pauli ist Heilerziehungspfleger in
der Hephata-Tagesförderstätte

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung