Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Mitarbeiter Wäscherei (m/w/d)


Image

Einsatzort:
Textile Versorgung
Jakob-Appel-Str. 2

Image

Arbeitszeit:
20 Stunden

Image

Start:
schnellstmöglich

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Die Kolleg*innen und Kollegen der Wäscherei der Hephata Diakonie stellen die hygienische Aufbereitung der Wäsche von Klient*innen aus unseren Wohneinrichtungen sicher. Außerdem reinigen und pflegen Sie die Arbeitskleidung regionaler Betriebe. Das Team sucht eine/n neue Kolleg*in in Teilzeit in Schwalmstadt. Vielleicht genau Ihr Ding? 

Die Textile Versorgung gehört zum Geschäftsbereich Wirtschaft und Versorgung, der außerdem die zentrale Hauswirtschaft, die Cafeteria Oase, den SB-Laden und den Secondhand-Laden „Fundgrube“ auf dem Hephata-Stammgelände in Schwalmstadt-Treysa sowie die Speisenversorgung betreibt und außerdem für Übernachtungen und Tagungsräume sowie die Infozentrale verantwortlich ist.

Ihre Aufgaben

Im Team mit Ihren Kolleg*innen bearbeiten Sie Waschaufträge 

  • Vorsortierung der gelieferten Textilien
  • Priorisierung und Steuern der einzelnen Waschaufträge
  • Bedienung modernster Waschautomaten und -trockner und anderer technischer Anlagen
  • Falten und Nachbearbeitung der gereinigten Wäsche
  • Durchführen von Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten nach DIN-Norm

Ihr Profil

  • Sie haben eine gute Auffassungsgabe und können sich flexibel auf Situationen einstellen
  • Qualitätsbewusstsein, Sorgfalt und Überblick
  • Teamarbeit macht Ihnen Freude und Ihre Kolleg*innen können sich auf Sie verlassen
  • Sie können die deutsche Sprache gut lesen und sprechen
  • Bewusstsein für ressourcenschonendes Arbeiten
  • zeitlich ist es Ihnen möglich, montags bis freitags von 6.30-16.00 Uhr täglich ca. 4 Stunden zu arbeiten, wobei wir persönliche Wünsche berücksichtigen können
  • Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Vorteile

  • ein Arbeitsvertrag bei einem etablierten Sozialunternehmen - als Krankheitsvertretung vorerst befristet bis 31.12.2022, aber mit Möglichkeit der Weiterbeschäftigung im Team Wirtschaft und Versorgung
  • Vergütung nach EG 2  der  Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks (EUR 1114,- brutto bei 20 Std.)
  • für Eltern 66,67 EUR Kinderzuschlag/Kind 
  • familiäres, herzliches Arbeitsklima
  • vertrauliche Personal- und Sozialberatung in allen Lebenssituationen

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Wenn Sie gleichzeitig Action und feste Abläufe lieben und eine wohnortnahe Arbeit suchen, nehmen Sie Kontakt auf und kommen Sie ins Team! 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Kämpfer, Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1818

Image

„Die Arbeit bei Hephata ist familienfreundlich. Ich arbeite sehr gerne hier, weil meine Arbeit sehr abwechslungsreich ist und es nie langweilig wird.“

Luisa England ist Hauswirtschafterin im Zentralbereich Wirtschaft und Versorgung der Hephata Diakonie

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung