Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Wir suchen Sie als Lehrkraft (m/w/d) für die Ludwig-Braun-Schule am Schulstandort Wartenberg-Angersbach. Die Ludwig-Braun-Schule mit Standorten in Schwalmstadt-Treysa und Wartenberg-Angersbach ist eine staatlich anerkannte Privatschule mit den Förderschwerpunkten Lernen, emotionale und soziale Entwicklung sowie kranke Schüler*innen und befindet sich in Trägerschaft der Hephata Diakonie.

Lehrkraft (m/w/d) an einer Förderschule für Schüler*innen der Jahrgangsstufen 7 bis 9


Image

Einsatzort:
Ludwig-Braun-Schule
Wartenberg-Angersbach

Image

Arbeitszeit:
15/27,5 Stunden

Image

Start:
26. August 2024

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

An der Ludwig-Braun-Schule werden schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit festgestelltem Anspruch auf sonderpädagogische Förderung im Alter von 6 bis 17 Jahren unterrichtet. Der Unterricht erfolgt in den Förderschwerpunkten Lernen, soziale und emotionale Entwicklung.

Ihre Aufgaben

An unserem Schulstandort in Wartenberg-Angersbach, der sich in den Räumlichkeiten der Reinickendorfschule vor Ort befindet, unterrichten Sie Schüler*innen der Jahrgangsstufen 7 bis 9 mit einer aktuellen Klassenstärke von bis zu 8 Schüler*innen.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Selbstständige Organisation und Durchführung des Unterrichts
  • Vorbereitung der Schüler*innen auf den schulischen Abschluss
  • Elternarbeit
  • Abstimmung mit Jugendämtern und begleitenden Diensten
  • Der Stellenumfang umfasst 15 Unterrichtsstunden in Präsenz sowie weitere dienstliche Obliegenheiten
  • Die Stelle ist befristet bis zum 31.07.2025 zu besetzen

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Lehramtsstudium (2. Staatsexamen), alternativ einen wissenschaftlichen Abschluss in Pädagogik (1. Staatsexamen/Master) oder vergleichbare fundierte Vorerfahrungen
  • Sie besitzen didaktisch-methodische Kenntnisse und haben Erfahrungen in schulischer Erziehungshilfe
  • Erfahrungen im Einsatz neuer Medien
  • Flexibilität im Einsatzbereich und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B und eigenen PKW

Ihre Vorteile

  • Attraktive Vergütung nach TV-EGO-L Hessen
  • Kinderzuschlag in Höhe von 130 Euro für jedes Kind (bei Kindergeldberechtigung; in Teilzeit anteilig)
  • 6,5 % rein arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung on Top
  • Mitarbeitenden-Vorteilsprogramm Corporate Benefits
  • Jederzeit auf dem Laufenden und bestens vernetzt mit bis zu 3.500 Kolleg*innen durch die Mitarbeitenden-App „Wir bei Hephata"

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Stellenkennzeichen: 52-2024_FÖ

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1085 oder 18-1818

Image

„Die Arbeit bei Hephata ist vielfältig. In unseren Förderschulen legen wir Wert auf medienpädagogische, innovative, kreative Projekt- und Teamarbeit. Hier werde
ich gefordert und gefördert. Bildungsgerechtigkeit und digitale Teilhabe aller liegen mir am Herzen.“

Christian Hauser ist Koordinator
Digitale Transformation an der
Hephata-Förderschule

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung