Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Sie sind organisationsstark und haben Freude daran, Menschen mit Unterstützungsbedarf zu begleiten? Stehen Sie Klient*innen im Alltag und in ihrer Haushaltsführung zur Seite! Die modernen, barrierefreien Räumlichkeiten unseres Wohnverbunds Flieden erstrecken sich über zwei Etagen mit Garten und Terrasse und bieten Platz für 23 erwachsene Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen und unterschiedlichen Hilfebedarfen. Wir begleiten, leisten personenzentrierte Betreuung und sind dabei Teil des Hephata-Geschäftsbereichs Soziale Teilhabe, der in Schwalmstadt zwei Werkstätten für Menschen mit Behinderungen mit mehr als 520 Plätzen in verschiedenen Arbeitsfeldern hat. In unseren Wohngemeinschaften in Hessen leben fast 700 Menschen mit Behinderungen. Hinzu kommen mehr als 150 Wohnungen im Betreuten Wohnen. Weitere 180 Menschen werden in ihren Familien unterstützt. Assistenz und Unterstützung beim Arbeiten, Leben und Wohnen in einer inklusiven Gesellschaft zu leisten - dafür stehen wir täglich ein.

Betreuung (m/w/d) in Alltag und Haushaltsführung einer Wohngemeinschaft von Menschen mit Behinderung


Image

Einsatzort:
Flieden

Image

Arbeitszeit:
20-25 Stunden

Image

Start:
01.07.2024

Darum geht es - Ihre Aufgaben

Als Mitarbeiter*in im hauswirtschaftlichen und Betreuungsdienst tragen Sie dazu bei, dass Klient*innen ein weitgehend selbstorganisiertes und selbstbestimmtes Leben führen können:

  • Unterstützung der zu begleitenden Menschen in hauswirtschaftlicher Tätigkeiten und Assistenz in der Alltagsgestaltung im Rahmen der formulierten Wünsche und Ziele der Klient*innen
  • Vor- und Nachbereiten von Mahlzeiten
  • Organisation der hauswirtschaftlichen Materialwirtschaft (Wochenplanung, Vorratshaltung, Einkauf)
  • Austeilung von Medikamenten und Durchführung definierter Gesundheitsfürsorgemaßnahmen
  • aktive Teilnahme an Teambesprechungen

Ihre Vorteile - unser Angebot

  • attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 5 der Arbeitsvertragsrichtlinien AVR.KW des Diakonischen Werks
  • eine monatliche Betreuungsdienstzulage und ein monatlicher Kinderzuschlag (bei Kindergeldberechtigung)
  • Zuschläge für Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie Bereitschaftsdienst
  • eine Jahressonderzahlung
  • 6 Wochen Urlaub/Kalenderjahr plus zwei zusätzliche freie Tage für Heiligabend und Silvester
  • 6,5 % rein arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung on Top
  • JobRad-Leasing, Mitarbeitenden-App und Vorteilsprogramm Corporate Benefits

Das bringen Sie mit - unsere Anforderungen

  • engagierter Einsatz und Freude an der Arbeit mit Menschen und der Unterstützung ihrer Ziele
  • hohe Verbindlichkeit, Teamfähigkeit, Überblick und Organisationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen, die Fähigkeit, sich selbst zurück zu nehmen, Offenheit und Lernbereitschaft
  • idealerweise haben Sie Erfahrung in der Hauswirtschaft und/oder in der Begleitung von Menschen mit Unterstützungsbedarf
  • zeitlich ist es Ihnen grundsätzlich möglich, die Wohngemeinschaft an 5 Tagen/Woche mit etwa 4-5 Stunden zu begleiten
  • gerne berücksichtigen wir Ihre private Situation und gehen auf Wünsche hinsichtlich der Arbeitszeit ein - beispielsweise ermöglicht die Arbeit an Samstagen einen freien Tag unter der Woche
  • Führerschein Klasse B

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt direkt hier online unter Angabe der Stellennummer 132-2023_SozT. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihre Ansprechpartnerin:
Alexandra Hofmann, Recruiting
Tel. 06691 18-1015 oder -1818

Image

„Es ist toll, Entwicklungsschritte zu begleiten und zu erleben wie aktiv unsere Klient*innen in der Gesellschaft sind.“

Viktoria Stuckert, Teamleitung 

Zurück zur Übersicht
E-Mail-Bewerbung
Online-Bewerbung
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung