Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Erzieher (m/w/d) für die Integrative Kindertagesstätte


Image

Einsatzort:
34613
Schwalmstadt-Treysa

Image

Arbeitszeit:
39 Stunden

Image

Start:
01.01.2023

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Inklusion beginnt im Kindergarten: 75 Kinder mit und ohne Behinderung finden in unserer Integrativen Kindertagesstätte in Schwalmstadt-Treysa einen Ort, an dem sie spielen, forschen und lernen können. In einem großzügigen Haus und mit einem interessanten Gelände bieten wir den Kindern viele Möglichkeiten für ihre Entwicklung. Wir erstellen für jedes einzelne Kind individuelle Förderpläne. Bei uns erleben Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam den Alltag.
Die Kindertagesstätte ist mit dem Qualitätssiegel Hessischer Bewegungskindergarten ausgezeichnet. Zur Einrichtung gehören ein großer naturnaher Garten mit Spielplatz sowie eine eigene Turnhalle.
Es gibt drei Gruppen für Kinder ab drei Jahren. Um jedem Kind ausreichend Aufmerksamkeit zu widmen, sind nicht mehr als 15 Kinder in einer Gruppe. Außerdem bieten wir für zwölf Kinder von ein bis drei Jahren eine Krippengruppe an.

Ihre Aufgaben

  • Als Erzieher (m/w/d) gestalten Sie den Tagesablauf unter Berücksichtigung der Bedürfnislage der Kinder und begleiten deren Lernprozesse
  • Umsetzung des jeweils geltenden Förderkonzepts für die Kinder, die unsere Einrichtung im Rahmen einer Integrationsmaßnahme besuchen
  • Sie setzen die Konzeption und die teiloffenen Konzepte um
  • Dokumentation

Der Stellenumfang von 39 Wochenstunden teilt sich wie folgt auf: 19,5 Stunden unbefristet + 19,5 Stunden befristet bis 31.07.2023. Ihre regelmäßige Arbeitszeit: ca. 7.30 - 16.30 Uhr.

Ihr Profil

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (m/w/d) oder verfügen über einen vergleichbaren Abschluss als Heilpädagoge, Sozialpädagoge, Sozialarbeiter oder Heilerziehungspfleger (m/w/d).
Sie bringen eine einfühlsame und wertschätzende Haltung gegenüber Kindern und Familien mit.
Sie sind engagiert und haben Freude an der Begleitung und Unterstützung von Kindern.
Kooperative Zusammenarbeit im Team schätzen Sie sehr.
Kommunikation, Flexibilität und Kreativität zählen zu Ihren Stärken.

Corona-Schutzimpfung: Bitte beachten Sie, dass in dieser Einrichtung die einrichtungsbezogene Impfpflicht seit 16. März 2022 Gültigkeit hat.

Ihre Vorteile

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 7 gemäß der der Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks. Das entspricht bei einer Vollzeitstelle (39 Stunden) einer Vergütung je nach Erfahrungsstufe zwischen 3130,36 Euro und 3459,87 Euro brutto pro Monat.
  • Mitarbeitervorteilsprogramm (Corporate Benefits)
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • Kinderzuschlag für jedes Kind bei Vorlage der Kindergeldberechtigung
  • 29 Tage Urlaub/ Kalenderjahr plus zwei bezahlte zusätzliche freie Tage an Heiligabend und Silvester
  • JobRad-Leasing
  • Eine Jahressonderzahlung zu zwei Teilen im Nov. (lfd. Jahr) und im Juli des Folgejahres
  • 6,2 % betriebliche Altersversorgung

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Kämpfer, Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1818

Image

„Die Arbeit bei Hephata ermöglicht mir, meine Stärken in meinen Alltag einfließen zu lassen. Die Individualität der Menschen wird hier bei den Erzieher*innen wertgeschätzt. So können wir Vielfalt vorleben. Es ist großartig, unterschiedlich zu sein - wir profitieren gegenseitig.“

Fabian Zimmer ist Erzieher in der Integrativen Hephata-Kindertagesstätte

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung