Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Sie möchten Kinder während des Therapieaufenthaltes ihrer Eltern fördern und einen fürsorglichen Rahmen ermöglichen? Dann ist unsere Stelle als Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder Heilpädagog*in in unserer Kindertagesstätte der Fachklinik Fürstenwald genau das Richtige für Sie!

Erzieher, Heilerziehungspfleger, Heilpädagoge (m/w/d) in einer Kindertagesstätte der Fachklinik Fürstenwald


Image

Einsatzort:
Kassel-Calden
Fachklinik Fürstenwald

Image

Arbeitszeit:
19,5 Stunden

Image

Start:
schnellstmöglich

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Wir möchten ein wichtiges Stück dazu beitragen, dass unsere Patient*innen mit der Unterstützung von Therapien ihrem Leben wieder die richtige Richtung geben. Grundlage unserer Therapie ist es, Sucht als Krankheit zu verstehen, mit dem Patient Mensch als Mittelpunkt. Die Fachklinik Fürstenwald bietet 65 Behandlungsplätze für Erwachsene. Wir bieten unseren Patient*innen verschiedene Entwöhnungen an: Alkoholabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit, Mehrfachabhängigkeit, wenn Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit im Vordergrund steht, Spielsucht, Drogenabhängigkeit und Tabakabhängigkeit. Unser Team besteht aus Ärzten, Psychologen, Therapeuten, Sozialarbeitern, Pflegekräften und unserem Klinikpfarrer.

Zudem möchten wir eine Therapie mit Kindern möglich machen. Deshalb können Kinder bis 14 Jahren in die Therapieeinrichtung mitgebracht werden. Unsere Klinik verfügt über neun Mutter/Vater-Kind-Zimmer, sodass Kinder auf Wunsch gerne gemeinsam mit dem Elternteil oder in einem eigenen Zimmer untergebracht werden können.

Darum geht's - Ihre Aufgaben

Als Erzieher (m/w/d) betreuen Sie die Kinder unserer Patient*innen in der klinikeigenen Kindertagesstätte. Dabei übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Gestaltung des Tagesablaufes unter Berücksichtigung der Bedürfnislage der Kinder
  • Umsetzung und Mitwirkung bei der Einhaltung der pädagogischen Konzeption
  • Umsetzung und Anpassung der jeweils geltenden Förderbedarfe für die Kinder
  • Sie arbeiten entweder in der Frühschicht (8.30 bis 12.30 Uhr) oder in der Spätschicht (12.30 bis 16.30 Uhr)

Das bringen Sie mit - Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene erzieherische und/oder heilpädagogische Ausbildung als Erzieher, Heilerziehungspfleger oder Heilpädagoge
  • Sie bringen Empathie im Umgang mit Kindern und Eltern mit
  • Freude am Mitwirken bei der Weiterentwicklung unserer Kindertagesstätte
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Engagement zählen zu Ihren Stärken

Unser Angebot - Ihre Vorteile

  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit attraktiver Vergütung nach Entgeltgruppe 7 gemäß der Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks, was bei 19,5 Stunden (Teilzeit) je nach Erfahrung einer Bruttogrundvergütung von 1.591,79 Euro bis 1.759,35 Euro entspricht
  • Zahlung einer Inflationsausgleichsprämie: monatlich 187,50 Euro bis zum 31.08.2024 (in Teilzeit anteilig)
  • Entgelterhöhung um einen Sockelbetrag von 200 Euro (in Teilzeit anteilig) plus 5,5% ab September 2024
  • Kinderzuschlag in Höhe von 130 Euro brutto für jedes Kind (bei Kindergeldberechtigung, in Teilzeit anteilig)
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr plus zwei zusätzliche freie Tage für Heiligabend und Silvester
  • Jahressonderzahlung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien AVR.KW 
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote
  • 6,5 % rein arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung on Top
  • Mitarbeitendenvorteilsprogramm Corporate Benefits
  • Jederzeit auf dem Laufenden und bestens vernetzt mit bis zu 3.500 Kolleg*innen durch die Mitarbeitenden-App „Wir bei Hephata"

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Stellenkennzeichen: 69-2024_SozR

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Lara Knieling, Recruiting
Tel. 06691 18-1818 oder 18-1408

Image

„Die Arbeit bei Hephata ermöglicht mir, meine Stärken in meinen Alltag einfließen zu lassen. Die Individualität der Menschen wird hier bei den Erzieher*innen wertgeschätzt. So können wir Vielfalt vorleben. Es ist großartig, unterschiedlich zu sein - wir profitieren gegenseitig.“

Fabian Zimmer ist Erzieher in der Hephata-KiTa

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung