Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) betreutes Jugendwohnen mit beruflicher Qualifikation


Image

Einsatzort:
34613 Schwalmstadt-Treysa

Image

Arbeitszeit:
20-39 Stunden

Image

Start:
schnellstmöglich

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Wir suchen Sie für unser Team des betreuten Jugendwohnens mit beruflicher Qualifizierung (BJBQ) mit 13 Belegungsplätzen im vollstationären Kontext. Sie sind als Ansprechpartner*in und Betreuer*in verantwortlich für Jugendliche, die zwischen 17-23 Jahre alt sind und bei uns eine Unterstützung in der Verselbstständigung der Lebensführung sowie in der schulischen/beruflichen Entwicklung unter der Berücksichtigung realistischer beruflicher Ziele bekommen.

Neue Wege öffnen und eigene Wege finden: Die Hephata Jugend-, Familien- und Berufshilfe begleitet aktuell mehr als 1.300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und bietet Unterstützung in Ausbildung, Bildung und Erziehung. Wir sind in Hessen und Rheinland-Pfalz in Familien, in Pflegefamilien, in Wohngemeinschaften oder in eigenen Wohnungen für junge Menschen da.

Ihre Aufgaben

  • adäquate Planung und Gestaltung eines strukturierten Alltags
  • Unterstützung einer altersgemäßen und den Fähigkeiten entsprechenden Persönlichkeitsentwicklung
  • Förderung eines wertschätzenden Umgangs untereinander, ein Positivbeispiel geben und als Vorbild leben
  • Sie fungieren als Schnittstellenpartner*in der schulischen und/oder beruflichen Qualifizierung
  • Herausarbeiten individuell vorhandener Ressourcen
  • Integration und Perpektiventwicklung in Ausbildung und Beschäftigung

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen staatlich anerkannten pädagogischen oder psychologischen Abschluss - bspw. als Erzieher*in, Sozialpädagoge*in, Pädagog*in, Psycholog*in, Sozialarbeiter*in oder Heilpädagog*in
  • optimistische und lösungsorientierte Arbeitsweise (das Glas ist "halbvoll" und nicht "halbleer")
  • unterstützender Umgang mit den Jugendlichen auch in Krisensituationen
  • Belastbarkeit, Engagement und Zuverlässigkeit
  • positive Sichtweise auf das Erfordernis der Schichtarbeit und Wochenenddiensten als flexibles Arbeitszeitmodell (ohne Nachtbereitschaften, mit täglicher Rufbereitschaft von 22-6 Uhr)
  • Sinn für Humor verstehen Sie als "roter Faden", der das (Arbeits-)Leben leichter macht
  • Führerschein Klasse B

Ihre Vorteile

  • attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 8 der Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks; das entspricht einer Bruttogrundvergütung je nach Erfahrungsstufe zwischen brutto 3445,96 Euro und 3808,67 Euro pro Monat plus einer Betreuungsdienstzulage von 130, Euro (in Teilzeit jeweils anteilig)
  • dazu kommen Zuschläge für Schicht- und Wechselschicht, Samstag, Sonntag, Feiertag und Rufbereitschaften
  • eine Jahressonderzahlung zu zwei Teilen im Juli und November
  • eine bereichernde Aufgabe in einem gestandenen Team und die Möglichkeit mit den Jugendlichen wesentliche Entwicklungsschritte zu gehen
  • fortlaufende Fachberatung, und Supervision sowie individuelle Weiterbildungen
  • Mitarbeitervorteilsprogramm Corporate Benefits und JobRad-Leasing
  • Kinderzuschlag für jedes Kind bei Vorlage der Kindergeldberechtigung
  • 30 Tage Urlaub/Kalenderjahr plus zwei bezahlte zusätzliche freie Tage an Heiligabend und Silvester
  • 6,2 % betriebliche Altersversorgung

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Yvonne Stehl, Recruiting, 06691 18-1818

Image

„Meine Freude, mit und für Kinder und Jugendliche zu arbeiten, ist über die Jahre immer größer geworden. Man kann in der Jugendhilfe mit wenigen Mitteln viel erreichen. .“

Lothar Eberhardt,Geschäftsbereichsleiter
der Hephata-Jugendhilfe

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung