Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Reinigungskraft (m/w/d) in verschiedenen Einrichtungen im Schwalm-Eder-Kreis


Image

Einsatzort:
Hephata-Klinik / Hofgut Richerode / Schulen / Akademie
Treysa & Jesberg

Image

Arbeitszeit:
20-25 Stunden

Image

Start:
sofort

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Zum Zentralbereich Wirtschaft und Versorgung gehören neben der zentralen Hauswirtschaft auch die Cafeteria Oase, der SB-Laden und der Secondhand-Laden „Fundgrube“ auf dem Hephata-Stammgelände in Schwalmstadt-Treysa sowie die Speisenversorgung und textile Versorgung. Der Zentralbereich Wirtschaft & Versorgung ist zuständig für Übernachtungen und Tagungsräume und die Infozentrale.

Die Mitarbeitenden in der zentralen Hauswirtschaft der Hephata Diakonie übernehmen vielfältige Aufgaben: Sie unterstützen die Nahrungsmittelzubereitung und übernehmen hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen. Zudem übernehmen Sie die Haus- und Textilpflege sowie die hauswirtschaftliche Betreuung. Zum Bereich der zentralen Hauswirtschaft gehören auch die Vorbereitung von Räumen für Tagungen und Übernachtungsgäste und das Catering. Die Mitarbeitenden sind weiterhin für die Raumpflege in Wohnräumen und öffentlichen Gebäuden wie der Hephata-Klinik, der Akademie und den Förderschulen am Standort Treysa verantwortlich.

Ihre Aufgaben

Wir suchen Verstärkung für die Reinigung der Räume in folgenden Einrichtungen:

  • Wohnbereich Hofgut Richerode in Jesberg 
  • Hephata-Klinik in Treysa
  • Hephata-Akademie und Förderschulen in Treysa
  • öffentliche Gebäude der Hephata Diakonie in Treysa


je nach Einsatzort übernehmen Sie:

  • Reinigungstätigkeiten in Wohn-, Betreuungs- und Behandlungsräumen
  • Reinigung nach dem jeweils gültigen Wischverfahren und Reinigungsplan
  • Desinfektionsarbeiten
  • Dokumentation der geleisteten Arbeiten

Ihre Arbeitszeiten:

  • Hofgut Richerode: 8 - 12 Uhr, auch an Wochenenden, 20 Wochenstunden
  • öffentliche Gebäude: 6 - 10 & 15 - 19 Uhr in Wechselschicht, auch an Wochenenden, 20 Wochenstunden
  • Hephata-Klinik: 6 - 11 Uhr, auch an Wochenenden, 25 Wochenstunden
  • Schule & Akademie: 15 - 19 Uhr, 20 Wochenstunden

Ihr Profil

Sie bringen im Idealfall Berufserfahrung als Reinigungskraft (m/w/d) mit. Die Stelle ist auch für Bewerber*innen ohne Vorkenntnisse bzw. Ausbildung in der Hauswirtschaft geeignet.

Sie sind teamfähig, flexibel und verfügen über Qualitätsbewusstsein. Eine positive, gepflegte Ausstrahlung bringen Sie ebenso mit wie Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten.

Corona-Schutzimpfung: Bitte beachten Sie, dass in diesen Einrichtungen die einrichtungsbezogene Impfpflicht ab 16. März 2022 Gültigkeit hat.

Ihre Vorteile

  • ein unbefristeter Arbeitsvertrag bei einem renommierten diakonischen Träger 
  • Vergütung nach EG 2  der  Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks
  • für Eltern 130 EUR Kinderzuschlag/Kind (bei Teilzeit anteilig) und ein 13. Monatsgehalt
  • 6,2 % betriebliche Altersvorsorge on Top
  • familiäres, herzliches Arbeitsklima
  • vertrauliche Personal- und Sozialberatung in allen Lebenssituationen

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Kämpfer, Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1818

Image

„Die Arbeit bei Hephata ist familienfreundlich. Ich arbeite sehr gerne hier, weil meine Arbeit sehr abwechslungsreich ist und es nie langweilig wird.“

Luisa England ist Hauswirtschafterin im Zentralbereich Wirtschaft und Versorgung der Hephata Diakonie

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung