Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)


Image

Einsatzort:
Schwalmstadt-Treysa
Zentralbereich Controlling/Organisation/IT

Image

Arbeitszeit:
39 Stunden

Image

Start:
sofort

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Die Mitarbeitenden der IT im Zentralbereich Controlling/Organisation/IT betreuen IT-Projekte im Bereich der Systemintegration an allen Standorte der Hephata Diakonie. Die IT übernimmt auch die Betreuung von 3.000 User*innen im IT-Support.

Ihre Aufgaben

Als Fachinformatiker Systemintegration betreuen Sie eigenständig IT-Projekten im Bereich der Systemintegration bzw. führen diese durch. Diese betreffen unter anderem Server, Virtualisierungsumgebung, Terminalserverumgebung (Citrix) und Storage. Auch die Planung, Vorbereitung, Implementierung und Betreuung von On Premise Komponenten (Server, Client, Virtualisierungstechniken, Datenbanken und Backuplösungen) sowie Installation und Konfiguration von Cloud-Umgebungen (speziell Azure, M365 etc.) gehören zu Ihren Aufgaben. Sie betreuen unsere Anwender*innen und angeschlossenen Kunden im IT-Support (1st-, 2nd- und 3rd-Level). Weiterhin stellen Sie reibungslose Betriebsabläufe und Prozesse sicher.

Ihr Profil

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker im Bereich Systemintegration (m/w/d) oder eine Ausbildung mit vergleichbaren Kenntnissen. Ihre Kenntnisse umfassen: -Virtualisierungstechnologie VMware -Citrix XenApp – Umgebung -Backuplösungen -Microsoft SQL Server, SharePoint, WSUS -Microsoft Azure und 365

Sie bringen hohe fachliche und soziale Kompetenz sowie Teamfähigkeit mit und sind bereit zu flexiblem Arbeiten und Rufbereitschaft. Selbstständiges, verantwortungsvolles und gewissenhaftes Arbeiten gehören ebenso zu Ihren Stärken wie Kontaktfreude und Kommunikationsstärke.

Corona-Schutzimpfung: Bitte beachten Sie, dass in dieser Einrichtung die einrichtungsbezogene Impfpflicht seit 16. März 2022 Gültigkeit hat.

Ihre Vorteile

Als fairer Arbeitgeber ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns unerlässlich. Dafür bieten wir unseren Mitarbeitenden zahlreiche Lösungen und Gestaltungsmöglichkeiten:

  • betriebliche Altersversorgung
  • Ferienspiele für Kinder im Grundschulalter und Personal- und Sozialberatung
  • Wir unterstützen Sie dauerhaft, beispielsweise mit individuellen Fort- und Weiterbildungsangeboten.

Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist das höchste Gut. Als Mitarbeiter*in unseres Unternehmens profitieren Sie vom Jobrad-Leasing und der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Unsere Gehälter entsprechen den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks.

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Kämpfer, Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1818

Image

„Die Arbeit bei Hephata ist vielseitig
und umfangreich. Ich erlebe jeden Tag, wofür ich arbeite.“

Michelle Hofmann ist Sachbearbeiterin
im Zentralbereich Personal

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung