Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Schulsozialarbeiter (m/w/d) für die Grundschule


Image

Einsatzort:
John-Sutton-Grundschule
65399 Kiedrich

Image

Arbeitszeit:
19,5 Stunden

Image

Start:
schnellstmöglich

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Neue Wege öffnen und eigene Wege finden: Die Hephata-Jugend-, Familien- und Berufshilfe bietet Unterstützung bei der Ausbildung, Bildung und Erziehung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Familien, in Pflegefamilien, in Wohngemeinschaften oder in eigenen Wohnungen. In der Hephata-Jugendhilfe unterstützen wir mehr als 1.300 Kinder und Jugendliche.

Unsere Schulsozialarbeit basiert auf der frühzeitigen, vertraulichen und verlässlichen Zusammenarbeit von pädagogischen Fachkräften der Schule und der Kinder- und Jugendhilfe Hephatas. In Zusammenarbeit mit den Lehrkräften ist es unsere Aufgabe, bei der Bewältigung von Lernproblemen und/oder Lebensproblemen zu unterstützen, die Persönlichkeit junger Menschen zu stärken und im sozialen Umfeld Ressourcen zu erschließen. Die Schulsozialarbeit der Hephata Diakonie im Rheingau-Taunus-Kreis ist erst jüngst ausgebaut worden. Damit wollen wir bedarfsgerechte Angebote für Kinder und junge Menschen vor Ort zum Ausgleich sozialer Benachteiligung oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen anbieten. Die Schulsozialarbeit an der John-Sutton-Grundschule in Kiedrich richtet sich an Schüler, Eltern und Lehrer durch Klassenbegleitung, Projekte, Einzelfallhilfen und Präventionsarbeit.

Ihre Aufgaben

Den eigenen Weg finden: Nicht alle Kinder, Jugendlichen und deren Familien haben diese Möglichkeit. Wir unterstützen sie auf ihrem Weg und fördern eine Erziehung zu selbstverantwortlichem Handeln und Leben in der Gemeinschaft. nur wer das Gefühl hat, sein eigenes Leben in die Hand nehmen zu dürfen, wird später auch ein mündiger Erwachsener werden - das ist unsere feste Überzeugung. 

Schulsozialarbeit stärkt die Klassengemeinschaft: Als Schulsozialarbeiter (m/w/d) tragen Sie dazu bei, ein gutes Miteinander in der Klasse zu schaffen. Sie bieten Projekte und Gruppenarbeit für die gesamte Klasse und Einzelbetreuung für Kinder und Familien an. Dabei unterstützen Sie Kinder, die einen besonderen Betreuungsbedarf haben. Als Schulsozialarbeiter (m/w/d) arbeiten Sie auch eng mit den Lehrer*innen zusammen. Krisenintervention und Präventionsarbeit gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Ihr Profil

Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Ausbildung und bringen Freude an der Arbeit mit Schüler*innen mit. Eigeninitiative und Ideenreichtum zählen zu Ihren Stärken. Sie verfügen über ein hohes Maß an Empathie, sind kommunikationsstark und arbeiten gerne im Team.

Corona-Schutzimpfung: Bitte beachten Sie, dass in dieser Einrichtung die einrichtungsbezogene Impfpflicht ab 16. März 2022 Gültigkeit hat.

Ihre Vorteile

Als fairer Arbeitgeber ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns unerlässlich. Dafür bieten wir unseren Mitarbeitenden zahlreiche Lösungen und Gestaltungsmöglichkeiten:

  • betriebliche Altersversorgung
  • Personal- und Sozialberatung
  • Fachberatung und Supervision
  • Wir unterstützen Sie dauerhaft, beispielsweise mit individuellen Fort- und Weiterbildungsangeboten.

Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist das höchste Gut. Als Mitarbeiter*in unseres Unternehmens profitieren Sie vom Jobrad-Leasing und der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Unsere Gehälter entsprechen den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR.KW) des Diakonischen Werks.

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Kämpfer, Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1818

Image

„Wenn die Menschen lachen, lacht das eigene Herz gleich mit.“

Irmhild Romeike ist Gruppenleiterin einer Hephata-Wohngruppe

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung