Image

Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn

Teilhabe für alle ermöglichen: Das ist unser Ziel. Um die Mission Inklusion zu verwirklichen, suchen wir als derzeit rund 3.500-köpfiges „Team Hephata“ engagierte Mitstreiter*innen, die fachliche und menschliche Kompetenz vereinen und dabei Professionalität und Nächstenliebe in Balance halten. Wir wünschen uns Kolleg*innen, die genau wie wir den täglichen Herausforderungen offen begegnen und sich mit innovativen Ideen einbringen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Sozialen – mit passgenauen, individuellen Lösungen für unsere Klientinnen und Klienten. Unser Versprechen: Hephata gibt nicht nur Arbeit, sondern Sinn.

Pflege-/Medizinpädagoge als Dozent an der Hephata-Akademie (m/w/d)


Image

Einsatzort:
Schwalmstadt-Treysa
Hephata-Akademie

Image

Arbeitszeit:
24,5 Stunden (Vollzeit)

Image

Start:
sofort

Wir gestalten die Zukunft des Sozialen

Die Hephata-Akademie für soziale Berufe in Schwalmstadt-Treysa ist Ausbildungsstätte für soziale, pflegerische und diakonische Berufe auf Fachschulniveau. Die Ausbildungen können Vollzeit und zum Teil auch berufsbegleitend absolviert werden. Die Hephata-Akademie bildet aktuell mehr als 350 Frauen und Männer in den Berufen: Altenpfleger*in, Diakon*in, Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in und in Heilpädagogik aus. Der Campus der Hephata-Akademie für soziale Arbeit ist auch Studienstandort der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD) in Schwalmstadt-Treysa. So kann auf dem Gelände der Hephata Diakonie auch "Soziale Arbeit" studiert werden, optional mit der zusätzlichen gemeindepädagogisch-diakonischen Qualifikation.

Ihre Aufgaben

Als Dozent*in an der Hephata-Akademie gestalten Sie den Unterricht im Rahmen der generalistischen Pflege- und Altenpflegehilfeausbildung. Darunter fallen die fachliche und didaktische Gestaltung von praxisnahem und handlungsorientierten Lernsituationen. Sie führen als Dozent*in Leistungskontrollen und Prüfungen durch. Weiterhin stellen Sie die Vernetzung im schulischen und praktischen Bereich sicher.

Ihr Profil

Sie haben ein abgeschlossenes Masterstudium der Pflege-/Medizinpädagogik und bringen generalistisches Pflegeverständnis und interdisziplinäres Denken mit. Weiterhin verfügen Sie über fachliche Kompetenzen sowie planerisches und organisatorisches Geschick. Sie setzen gerne innovative Konzepte um und haben Freude an persönlicher und beruflicher Entwicklung.

Kreativität, Kooperationsbereitschaft und Teamgeist zählen zu Ihren Stärken.

Corona-Schutzimpfung: Bitte beachten Sie, dass in dieser Einrichtung die einrichtungsbezogene Impfpflicht seit 16. März 2022 Gültigkeit hat.

Ihre Vorteile

Als fairer Arbeitgeber ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns unerlässlich. Dafür bieten wir unseren Mitarbeitenden zahlreiche Lösungen und Gestaltungsmöglichkeiten:

  • betriebliche Altersversorgung
  • Ferienspiele für Kinder im Grundschulalter am Standort Treysa und Personal- und Sozialberatung
  • Wir unterstützen Sie dauerhaft, beispielsweise mit individuellen Fort- und Weiterbildungsangeboten.

Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist das höchste Gut. Als Mitarbeiter*in unseres Unternehmens profitieren Sie vom Jobrad-Leasing und der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Unsere Gehälter entsprechen dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H).

Ihr Weg zur Hephata Diakonie

Bewerben Sie sich schnell und einfach – bevorzugt online. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Image

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Kämpfer, Yvonne Stehl, Recruiting
Tel. 06691 18-1818

Image

„Wenn die Menschen lachen, lacht das eigene Herz gleich mit.“

Irmhild Romeike ist Gruppenleiterin einer Hephata-Wohngruppe

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung